Yoga Baby and Me

Körperliches und geistiges Wohlbefinden für Mutter und Baby

Einen besonderen Kurs biete ich für Mütter an, die kurz nach der Geburt (ab ca. 6-8 Wochen) sanftes Yoga üben und dazu ihre Babys mitbringen wollen. Beim Kaiserschnitt ist es sinnvoll, etwas länger zu warten, da die Narbe gut verheilt sein sollte.

Die Mütter können dabei entspannt Yoga üben, ihre Babys werden in die Übungen als Yogapartner mit Leichtigkeit und Liebe eingebunden. Individuelle Pausen für das Stillen oder Fläschchen geben sind jederzeit möglich.

Die sanften Yogaübungen straffen und stärken schonend die durch die Geburt strapazierten Muskeln und den gesamten Körper der Mutter. Der Fokus liegt dabei auf Beckenboden, Bauch und Rückenmuskulatur. Die verspannte Muskulatur wird angenehm gedehnt und Rückenbeschwerden gezielt entgegen gewirkt.

Die Babys können liebevoll und spielerisch mit in die Yogaübungen einbezogen werden. Darüber hinaus werden kleine Massage-Einheiten und Babyyoga-Übungen, die die Beweglichkeit und Ausgeglichenheit des Kindes fördern, in den Stundenablauf integriert.

 

Hierbei ist es wichtig für mich, zu betonen, dass bei Yoga Baby & Me das Kind als Partner sanft mit eingebunden wird. Ich distanziere mich ausdrücklich von Praktiken des sog. Baby-Yoga nach dem Arzt Igor Charkovsky. Derzeit kursieren Videos dieser Methode durch verschiedene Portale im Internet. Mit Entsetzen habe ich diese angeschaut und bin schockiert wie hier mit Babys umgegangen wird. Die hilflosen Geschöpfe werden an Armen und Beinen wild gezogen und durch die Luft gewirbelt. Man muss kein Experte sein, um zu erkennen, dass bei solchen „Übungen“ Arm- und Beingelenke schwerste Schäden davontragen können und das Baby vor Angst und wohl auch Schmerz weint. (Es ist schon schlimm genug, so etwas als Baby-Yoga zu bezeichnen…) Ich bin schockiert und möchte deshalb betonen, dass unser Kurs nichts mit derartigen Praktiken gemeinsam hat!

 

Yoga Baby & Me ist eine wundervolle Erfahrung, sich gemeinsam zu entspannen, Körper und Geist aufzutanken und eine schöne Zeit zu Zweit zu verbringen.

Da wir ganzheitliches Yoga üben, sind auch Mantra Singen und Meditation Bestandteil der Kurse, damit Körper und Geist von Mutter und Kind Energie und Ruhe finden können.

Yoga ist alles, das ganze Leben, vom Anfang bis zum Ende. Alle Altersklassen können seine Wohltat erfahren. Yoga Baby & Me ist eine wunderbare Möglichkeit, gleich beim Beginn des Lebens  anzuknüpfen und es festigt und intensiviert die Bindung zwischen Mutter und Kind.

 

Im Laufe der Zeit hat sich ergeben, dass die Mütter mehr wie nur einen Kurs von 6 Wochen besuchen wollten. Gerade in dieser wunderbaren Zeit sucht man sich Gleichgesinnte und die angenehme Atmosphäre schätzen alle sehr. Somit habe ich mein Angebot der Nachfrage angepasst und biete mindestens 2-3 Kurse pro Woche an. Dabei schaue ich, dass die Babys vom Alter her zusammenpassen. Sie können sich also gerne auch melden, wenn Ihr Baby schon bisschen älter ist (auch bis zu zwei Jahren). Der Kurs wird dann entsprechend angepasst, ältere Babys spielen gerne  miteinander und entdecken unseren schönen geschützten Yogaraum.

 

Yogakenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Wir haben einen Film in einem dieser Kurse gedreht. Schauen Sie bald wieder vorbei, auf der Seite „Videos“ finden Sie ihn in Kürze.

• Kurse dienstags 09.30-10.30 und 10:45-11:45, sowie freitags 09.30-10.30 und 10:45-11:45.

• 6er Kurs (6×60 Min.) 60 Euro

• der Kurs Yoga Baby&Me wird von der Stadt Kempten mit 30 EUR bezuschusst (weitere Infos hier), sowie für duracher Babys von der Gemeinde Durach mit 40 EUR.

• die nächsten Kurse beginnen: 12.03.2019 (immer dienstags), 15.03.2019 (immer freitags), sowie 07.05.2019 (immer dienstags), 10.05.2019 (immer freitags)

• ich berücksichtige das Alter der Kinder, deswegen bei Anfrage/Anmeldung bitte gleich angeben, welcher Tag und welche Uhrzeit passen würde, sowie das Alter des Babys

• momentan gibt es Kurse für Babys und Kinder ab 6-8 Wochen bis zu 2,5 Jahren

• keine Kurse in den Schulferien oder nur nach Absprache

• Anmeldungen hier oder telefonisch 0831 – 57 31 12 77

Weitere Angebote für Mama und Baby

Baby-Mama-Klangmassage

Dieses Angebot wird von Waltraud Nagel ( www.waltraud-nagel.de), Klangtherapeutin geführt.

Beschreibung für den Ablauf einer Baby-Mama-Klangmassage:
Die harmonischen, obertonreichen Klänge der Klangschalen werden über das Gehör und die Schwingung im Raum aufgenommen. Wie leichte Wellen auf der Wasseroberfläche werden die Klänge vom Körper bis in die einzelnen Zellen geleitet – wie eine sanfte Massage. Babys horchen intensiv auf die Klänge und empfinden dies als besonders wohltuend. Dadurch werden Sie meist ruhiger und entspannen sich.

Bereits sehr früh erfolgt im Mutterleib die Verarbeitung der mütterlichen Geräusche und Schwingungen auch über das Ohr. Bei der Klangmassage werden Erinnerungen an die Geborgenheit und Vertrautheit im Mutterleib geweckt. Dies stärkt und unterstützt das Urvertrauen und festigt den Mutter-Kind-Kontakt.

Bei der Klangmassage werden unterschiedliche Klangschalen (gerne auch von der Mutter) individuell angeschlagen.
Die Klangschalen werden um Kind und Mutter positioniert und einzelne Schalen ggf. auch über den Körper gehalten. So können die feinen Schwingungen der Klangschalen von Körper aufgenommen werden und Ruhe, Entspannung und Ordnung kann geschehen.

Eine große Fussklangschale ermöglicht der Mutter sich mit dem Baby auf dem Arm in die Schale zu stellen. Die Schwingung der Klangschale geht auf Mutter und Kind über. Der tiefe, langanhaltende Ton der Klangschale versetzt Mutter und Kind in eine angenehme, geborgene Atmosphäre.

Als Abschluss kann gerne eine Ölmassage die Entspannungsstunde abschließen.
Dazu wird ein kleines Klangkonzert die Massage untermalen.

• Die Klangmassagen finden immer an einem Mittwoch 16-17 Uhr statt. Nächste Termine: 13. Februar 2019

• 60 Min. für Mama und Baby 15 Euro. Sollte noch eine Person mitkommen wollen (Partner/Oma etc.) kostet die Stunde insg. für alle 20 Euro.

• Anmeldungen hier oder telefonisch 0831 – 57 31 12 77

Mantra Singen mit Babys und Kindern

Mantra heisst Wort, Klang. Das Singen von Mantras, herzöffnenden Liedern ist ein wunderbares Erlebnis für uns selbst, aber mit unseren Kindern erhebt es unser Herz noch mehr und stärkt die Bindung zwischen Mutter und Kind.

Ich biete an, nicht nur mit Erwachsenen sondern auch gemeinsam mit Kindern und Babys und für sie zu singen. Ich habe mein Harmonium, meine Ukulele dabei und Mamis und Kinder dürfen (kein Muss ;-)) mitsingen oder mitrasseln.

• Das Mantra Singen für Babys und Kinder findet immer an einem Mittwoch 16-17 Uhr statt. Nächste Termine werden hier in Kürze bekannt gegeben.

• Die Stunde ist auf Spendenbasis.

• Anmeldungen hier oder telefonisch 0831 – 57 31 12 77